Montag, 19. Januar 2015

Kids Karneval Sew Along 2 - Ideensammlung




Was das genau ist könnt ihr hier bei nEmadA nachlesen.

19. Januar 2015 ... Startschuss & Ideensammlung
Ich bin dabei und es geht los ... 
Welches Kostüm schwebt meinen Kind oder mir vor ?
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...

Hier sind die Planungen schon in in voller Fahrt. Wie letztes mal schon beschrieben gehen wir alle zusammen mit meinem Mann und seiner Guggemusik* auf Tour. Umzüge, Konzerte alles steht auf dem Plan. In dem Fall heißt es natürlich wie der Vater so der Sohn die Töchter.
Auf dem Plan steht das Vereinskostüm, dass alle zwei Jahre ein neues Motto bekommt. Diesmal dreht sich alles um das 50. jährige Vereinsjubiläum und so wird es quasi ein Retro - Motto. Mehr verrate ich euch nächstes mal.

Für mich ist es dabei immer wichtig das es authentisch bleibt und mit dem Vereinskostüm harmoniert. Außerdem sollten die Kinder für die Umzüge auch warm genug eingepackt werden. Meine Große hat auch schon ihre eigenen Vorstellungen und deshalb wurde hier in den letzten Wochen schon eifrig geflochten um dem Vater noch ähnlicher zu sehen.






Na was könnte das wohl werden, hat schon jemand ne Idee?!


Ansonsten bin ich schon eifrig auf Schnittsuche und hab auch schon das ein oder andere gefunden.
Eine Version der Frieda 2.0 vom Milchmonster ist schon in Arbeit, warum es genau die wurde erzähl ich euch nächste Woche. Ich find die Idee für meine Zwecke nämlich super praktisch.


* für die dies nicht kennen: Gugge = fasnächtliche Blechblasmusik im alemannischen und schweizer Raum mit oftmals schiefen Tönen. Ok das triffts bei uns nicht ganz dafür sind sie dann doch zu gut =) Wer die Schweizerguggen kennt hat schon so ungefähr die passende Musik im Ohr.

________________________________________

PS: Das obligatorische Elsa Kostüm wird es hier wohl auch noch geben, nachdem Braut auch lange zur Debatte stand. Das wird dann wohl der Burda Schnitt 2480 oben etwas weiter der er sehr eng ausfällt und natürlich komplett abgewandelt.
Ich glaube es gibt auch einen Elsa Schnitt von Simplicity, aber den hab ich jetzt mal nicht besorgt da ich 1. ein Bastler bin und 2. mit denen ihren zugegeben Nahtzugaben nie ein wirklich gutes Ergebniss raußbekommen habe.

Verkleidungssachen kann man eh nicht genug haben, dass hab ich als Kind auch schon geliebt. Und ich hab auch schon diverse Kindergärten mit Kostümen beglückt =)
Und mich selbst natürlich auch immer wieder.

Kommentare:

  1. Das wird ja spannend bei Dir. :)

    LG Leela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finds auch spannend bei den anderen zu schauen. Also dann bis Montag =)

      Löschen
  2. Das klingt ja spannend...ich freue mich schon zu lesen, wie es weiter geht :). Ich habe nämlich keine Ahnung, was es werden soll ;)

    Den Burda Schnitt kannte ich noch gar nicht, danke für den Tipp!

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist was sehr regional typisches, mehr verrate ich dann Montag ;) Das Motto wird nämlich erst Samstag offiziel vorgestellt, da will ich nichts vorweg nehmen.

      Am Burdaschnitt saß ich heute dran und ich glaube das Kleid wird richtig gut, mal schauen was meine Tochter zu meint.....die haben da ja immer ihre eigenen Ideen.

      Löschen
  3. Ein richtiges Kostüm für die Tour mit der Guggemusik ist ja sehr spannend!
    Ich wohne zwar in keiner Hochburg, aber hier sieht man trotzdem recht viele Guggen, die Designs sind immer wieder toll!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen